Home Der direkte Weg zum MCSE Forum

Installieren eines zusätzlichen Server
in einer Small Business 2003 Domäne.

Auch in einer SBS 2003 Domäne kann es sinnvoll sein einen zusätzlichen Server für File und Drucker Dienste zu installieren.
Im folgenden Beispiel soll ein weiterer Server zu einer bestehenden SBS 2003 Domäne hinzugefügt werden.

Installation und Vorbereiten des W2003 Server.

  1. Installieren Sie wie gewohnt Ihren neuen W2003 Server.
  2. Installieren und konfigurieren Sie alle notwendigen Treiber.
  3. Da in der Standardinstallation die IP Adresse des neuen Servers über DHCP bezogen wird, empfehle ich Ihnen nach dem Beenden der Installation in den Netzwerkeinstellungen die von Ihnen gewünschten Werte für IP-Adresse, Standard-Gateway und DNS-Server
    manuell einzutragen.
  4. Überprüfen Sie anschließen noch die korrekte Funktion der DNS-Einstellungen mit nslookup.
  5. Wechseln Sie dazu auf die Kommandozeile und geben Sie den Befehl nslookup mit folgenden Parametern ein.

nslookup IP_Adresse_Ihr_SBS2003_Server
nslookup FQDN_Ihr_SBS2003_Server

Erst wenn beide Ergebnisse korrekt sind, sollten Sie mit der weiteren Installation fortfahren.

Konfigurationsarbeiten am SBS2003 Server

  1. Starten Sie die Serververwaltungskonsole auf Ihrem SBS2003 Server.
  2. Klicken Sie im rechten Auswahlfenster auf Computer.
  3. Klicken Sie anschließend auf  Servercomputer verwalten.
  4. Starten Sie den Assistenten Servercomputer einrichten.
  5. Klicken Sie im Willkommen Fenster auf Weiter und geben Sie im Fenster Servercomputer den Namen des neuen Servers ein. Klicken Sie anschließen auf Weiter.
  6. Aktivieren Sie im nächsten Fenster den Radio-Button Die folgende statische IP-Adresse verwenden und tragen Sie hier die IP-Adresse ein, die Sie zuvor Ihrem neuen Server vergeben haben.
  7. Bestätigen Sie die Warnmeldung über die bereits vergebene IP-Adresse mit OK.
  8. Im anschließenden Fenster können Sie noch einmal Ihre Einstellung überprüfen.

Konfigurationsarbeiten am SBS2003 Server

  1. Starten Sie auf Ihrem neuen Server den Internet-Explorer.
  2. Geben Sie die Url http://Ihr_sbs2003_server/connectcomputer ein.
  3. Klicken Sie auf Netzwerkverbindung jetzt herstellen.
  4. Klicken Sie im erscheinenden Sicherheitskonfigurationsfenster auf Hinzufügen und anschließen auf OK.
  5. Bestätigen Sie die erneute Sicherheitswarnung (SBS Network Configuration Wizard) mit JA.
  6. Verwenden Sie im Fenster Benutzer- und Kennwortinformationen als Benutzername die Anmeldeinformationen des Administratorkontos Ihres SBS 2003 Servers.
  7. Wählen Sie bei Computernamen den Namen Ihres neuen W2003 Server aus und klicken Sie auf Weiter.
  8. Überprüfen Sie im letzten Fenster Ihre Einstellungen und klicken Sie auf Fertigstellen.
  9. Der Netzwerkassistent führt die notwendigen Einstellungen durch, und startet anschließend Ihren W2003 Server neu.

Nach dem Neustert des Servers können Sie sich nun wie gewohnt an Ihrer SBS2003 Domäne anmelden. Sollte bei der Anmeldung nur das Eingabefeld für Benutzername und Kennwort sichtbar sein, klicken Sie auf Optionen und wählen Sie im Feld Anmelden an: Ihre SBS2003 Domäne aus.

Nach einer neuerlichen Überprüfung der Netzwerkeinstellungen und Test der DNS-Konfiguration steht einer weiteren Verwendung des neuen Servers nichts mehr im Wege.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben,stellen
Sie diese bitte im Forum des MCSEBoard. So können
auch die anderen Mitgliedern von den Antworten profitieren.



© August 2005 by Guenther Helfer Impressum Home